...Hörproben
This Train
Just couldn't
be contented
Show me the meaning
Let my light shine bright
I've got a feeling
Only You
playlist: flash plugin erfoderlich

Cantus Vocal Ensemble
Breitenstrasse 10
6064 Kerns
Mail

Geschichtliches

 

Freitag, 13. Mai 1983. Elfried von Rotz-Schwager gründet mit
6 Sängern/innen ein Gesangsseptett. Volks- und kirchliche Lieder

standen vorerst auf dem Programm. Gerne sang man an Hochzeiten,

Geburtstags- und Familienfesten oder zu feierlichen Anlässen in

Kirchen. Der Chor wuchs rasch auf 13 Mitglieder an.

 

1994 wurde die erste CD aufgenommen. Inzwischen sang man

Gospels und Spirituals. 1996 erfolgte die Gründung des Vereins mit

dem Namen „Cantus Vocal Ensemble“ Kerns. Cantus bedeutet Gesang

oder Melodie.

 

Das Repertoire umfasst klassische und kirchliche Lieder, Madrigale,

Volkslieder in den Landessprachen sowie Gospels und Spirituals

(englische aber auch afrikanische).

 

A cappella zu singen kristallisiert sich als Leidenschaft des Cantus

heraus. Dabei werden Texte und Melodien auswendig vorgetragen.

Das bedeutet für alle Sängerinnen und Sänger, nebst den wöchentlichen

Proben, auch zu Hause intensiv zu üben.

 

Das 15-jährige Jubiläum fand unter dem Motto „Reise durch drei

Kontinente“ statt. Die bekannten und speziell eingebauten Melodien

aus „West Side Story“  wurden von der Pianistin Gaby Keller, Sachseln,

virtuos begleitet.

 

Das 20-Jahr Jubiläum im 2003 feierte der Chor in der Aula Cher in Sarnen.

Neu dazu kamen Songs aus  den 70er Jahren, die von Trompete mit

Heinz Della Torre, Pianistin Gaby Keller, Bassgitarre, Hansruedi Brun, sowie

 Schlagzeug, Bruno von Rotz, musikalisch untermalt und mitgestaltet wurden.

 

Ein zweiter Tonträger mit dem Titel „Only you“ entstand. Darauf sind auch

das gleichnamige Lied der Flying Pickets sowie 14 Gospels und Spirituals

zu hören.

 

Beim 25-jährigen Jubiläum sang der Chor Gospels, Songs von
Chris de Burgh, den Backstreet-Boys sowie Elvis Presley. Als Höhepunkt

wurde von Zygmunt Zgraya, Polen für das Cantus Vocal-Ensemble ein

ABBA-Medley geschrieben.

 

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums, unter dem Titel „30 Jahre a cappella“

hielt der Chor Rückschau auf die vergangenen Jahre. Im zweiten Teil des

Programms wurden African-Songs zum Besten gegeben und der Urwald-

regen imitiert.

 

Die Kameradschaft im Chor wird stets gross geschrieben und

entsprechend gepflegt. Reisen ins Tessin, die Westschweiz, die Kantone

Solothurn, Wallis, Graubünden und in die Ostschweiz, jeweils mit

integriertem öffentlichem Konzert, bleiben allen stets in bester

Erinnerung.

 

Der Chor hat sich in den letzten Jahren von 13 auf 24 Sängern/innen

vergrössert. Die stimmliche Aufteilung des Chores: 7 Sopran-, 6 Alt-,

5 Tenor- und 6 Bassstimmen.

 

Teilnahme an Benefizkonzerten (einige davon sind speziell erwähnt):

1991          Unwettergeschädigte im Kanton Uri

1992          Gemeinde Saas-Almagell

1991          Menschen in Not

1999          Winterhilfe und Frauenkontaktstelle Obwalden

2000          Unwetter Schweiz (Wallis)

2002     Flutopfer in Altleisnig (Deutschland)

2005     Landwirtschaftsprojekt in Sambia

            Bethlehem-Mission / Anna und Ueli Schäli, Kerns

2005     Unwetter Obwalden

2006     Pro Senectute Obwalden

2010     Erdbebenopfer Haiti

            Konzert in der Pfarrkirche Kerns (So, 18.04.2010)

            Spende Konzerteinnahmen: 4500 Franken für

            Albert-Schweitzer-Spital (Dr. med. Rolf Maibach)